Physiotherapie

Die Physiotherapie beinhaltet als Hauptbereiche die Krankengymnastik, die Manuelle Therapie, die gerätegestützte Krankengymnastik und die Physikalische Therapie.

 

Grundlage für eine Behandlung ist die ärztliche Diagnose und damit verbunden deren Verordnung, denn Physiotherapie ist ein Heilmittel im medizinischen Sinne.

 

Bevor die Therapie beginnt, erstellt Ihr Therapeut einen Behandlungsplan, der individuell auf Sie zugeschnitten ist. Dieser Plan wird regelmäßig überprüft und gegebenenfalls korrigiert, beziehungsweise angepasst.

Die zwei wichtigsten Einsatzbereiche der Physiotherapie sind:

 

Therapie (Behandlung):

Früh- und Langzeitbehandlung akuter und chronischer Erkrankungen, unterstützend zu anderen Behandlungsmaßnahmen bei akuten Erkrankungen. Verbesserung der Lebensqualität in höherem Alter.

Prävention:

Vorbeugung der Entstehung von Erkrankungen (sogenannte Primärprävention) oder Vorbeugung der Wiederkehr einer gleichartigen Erkrankung (Sekundärprävention).

 

Als Privatversicherte Person und Selbstzahler können Sie diese Leistungen bei uns in Anspruch nehmen!