MITOVIT - mehr Lebensenergie

Medizin Nobelpreis 2019.png

Medizin-Nobelpreis für Hypoxieforschung
Nutzen auch Sie die Vorteile des MITOVIT Hypoxietrainings

Das im Profisport angewandte Höhentraining - jedoch völlig entspannt mit Intervall Hypoxie Hyperoxie Training (IHHT)

Die Wissenschaftler William Kaelin, Gregg Semenza und Peter Ratcliffe erhielten 2019 den Medizin-Nobelpreis für die Entdeckung der molekularen Mechanismen, die Zellen ermöglichen, den Sauerstoffgehalt zu messen und zu erkennen, wann Anpassungsreaktionen notwendig werden.
Vor allem die Hypoxie trage dazu bei, dass positive Reaktionen

stattfinden, die dem Körper dabei helfen, alle Organe und Organsysteme mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen.

MITOVIT Intervall Hypoxie Hyperoxie Training (IHHT)_edited.png

Medizinische Indikationen (Auswahl) für das MITOVIT Hypoxietraining (IHHT)

  • Herz-Kreislauferkrankungen (u.a. KHK, Bluthochdruck, Atherosklerose, Schlafapnoe)
  • Lungenerkrankungen, speziell Asthma, COPD
  • Diabetes mellitus
  • Neurodegenerative Erkrankungen (u.a. Borreliose, Parkinson, Multiple Sklerose)
  • Psychovegetative Störungen
  • Burn-Out
  • Post COVID, Long COVID

  • Schlafstörungen

  • Chronische Erschöpfung

  • Durchblutungsstörungen

  • Augenerkrankungen

  • Schmerzen

  • Sport und Trainingssteuerung

  • Alle erworbenen Störungen der Mitochondrienfunktion

  • Unerfüllter Kinderwunsch
Gezielte selektive Zellreinigung (Autophagie) geschädigter Mitochondrien.jpg

Wirkung des MITOVIT Hypoxietrainings (IHHT)

Die Adaptation an sauerstoffarme Luft setzt im Körper eine Kette positiver Reaktionen in Gang. Insbesondere zur:
  • Genese (Entstehung) gesunder Mitochondrien (Kraftwerke der Zellen, die Energie in Form von ATP (Adenosintriphosphat) generieren)
  • Apoptose (programmierter Zelltod) beschädigter Mitochondrien
Dadurch führt das Intervall Hypoxie Hyperoxie Training (IHHT) zu mehr Lebensenergie.
Durchführung MITOVIT Intervall Hypoxie Hyperoxie Training (IHHT).png

Mehr Lebensenergie durch IHHT bedeutet

  • Tieferer Schlaf und eine bessere Entspannung
  • Verbesserung der mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Erhöhte Stressresistenz
  • Gewichtsreduktion durch verbesserte Fettverbrennung
  • Leistungssteigerung für das kardiovaskuläre System
  • Verbesserung der Lungenfunktion
  • Verbesserte Durchblutung
  • Verbesserter Zucker- und Insulinstoffwechsel
  • Niedrigerer Blutdruck
  • Verbesserung der Regulationsfähigkeit des vegetativen Nervensystems (VNS)
  • Reduktion von Entzündungen und Schmerzen
Mitochondrien_edited.jpg

Spannendes über Mitochondrien

  • Mitochondrien sind nicht menschlichen Ursprungs. Sie besitzen eine eigene mitochondriale DNA (mtDNA)
  • Nach der Endosymbiontentheorie geht man davon aus, dass die Mitochondrien aus einer Symbiose von aeroben Bakterien mit den Vorläufern der heutigen Eukaryoten hervorgegangen sind
  • Nur Lebewesen, die einen Zellkern besitzen (Eukaryoten) verfügen über Mitochondrien (Tiere, Pflanzen, Pilze).  Diese erzeugen den Großteil ihrer Lebensenergie
  • Man könnte also sagen, dass Mitochondrien die Lebensenergie erzeugen, welche die Basis allen höheren Lebens war und ist
  • Die mtDNA wird beim Menschen ausschließlich von der Mutter weitergegeben
  • Durchschnittlich befinden sich 1500 Mitochondrien in jeder menschlichen Zelle. Bei einem durchnittlichen menschlichen Körper, der über ca. 35.000.000.000.000 (35 Billionen) Zellen verfügt bedeutet dies 52.500.000.000.000.000 (52,5 Billiarden) Mitochondrien
  • Diese regenerieren täglich durchschnittlich ca. 70 kg reine Lebensenergie in Form von ATP (Adenosintriphosphat)
Normoxie und Hypoxie vergilchen mit Gebirge_edited.jpg

Wie läuft das Intervall Hypoxie Hyperoxie Training (IHHT) ab?

  • Sie liegen gemütlich auf einer Liege
  • Über eine bequeme Maske atmen Sie während 40 Minuten abwechselnd sauerstoffarme und sauerstoffreiche oder sauerstoffarme und normale Atemluft ein
  • Das therapeutische Training liegt im Bereich zwischen 80 % und 90 % Sauerstoffsättigung
  • MITOVIT reguliert automatisch den für Sie optimalen Trainingsbereich und überprüft diesen kontinuierlich
Absolut sicheres IHHT in Ludwigsburg bei Stuttgart aufgrund von zwei Pulsoximetern_edited.

Ist das MITOVIT Höhentraining (IHHT) sicher?

  • Ja, das IHHT ist absolut sicher, da während des gesamten Trainings Ihre wichtigsten Vitalparameter wie Sauerstoffsättigung (zwei Pulsoximeter), Herzratenvariabilität (HRV) und Herzfrequenz dauerhaft überwacht werden
  • Sollte irgendein Wert auffällig werden, so passt das Gerät die Sauerstoffkonzentration in der Atemluft entsprechend an